Ein Cajon selber bauen mit einem Cajon Bausatz ➤ So geht`s!

Cajon Bausatz

Was ist ein Cajon?

Es handelt sich bei der Cajon (auch Cajón oder Cachon) um eine Form von Schlagzeug oder Rhythmusinstrument. In der deutschen Übersetzung heißt das Cajon auch Kistentrommel. Dieses Perkussionsinstrument stammt in seinem Ursprung aus Peru. Zumeist wird es mit den Händen gespielt, aber zur Variation des Klangs auch mit speziellen Schlagstöcken, dem so genannten Besen. Der Klang des Instruments ist trommelähnlich und wird auf verschiedenste Weise durch Handbewegungen auf der Oberfläche erzeugt. Im Inneren befinden sich Gitarrenseiten, die noch dazu in Schwingung versetzt werden. Im Zusammenspiel mit anderen Musikern und Gitarristen schafft solch ein Klang eine Ergänzung oder Untermalung. Je nachdem, wie die Kistentrommel gespielt wird, entsteht der Snare-Sound oder ist noch eher der Klang des Holzes in den Vordergrund zu stellen. Es entstehen unterschiedliche Klänge, wenn die Hand über die Oberfläche

  • fährt
  • reibt
  • klopft
  • schlägt oder
  • trommelt

Die Klänge verändern sich, wie bei einem Tamburin, von den äußeren Rändern hin zur Mitte. Die Intensität aller Bewegungen ist dabei optimal zu variieren oder ganz gegensätzlich durchzuführen. Das Instrument ist besonders bekannt für seinen Snare-Sound. Hierdurch entstehen spannende Klänge, die beispielsweise Gitarrenmusik untermalen. In einigen Bereichen des Jazz wird solch ein Instrument mitunter eingesetzt.

Unsere Cajon Bausatz Top5

Die Entstehung der Cajon

Die Geschichte der Cajon liegt in einer Zeit, in der Holzkisten für den Transport von Orangen oder anderen Lebensmitteln verwendet wurden und Sklavenarbeiter keine anderen Instrument zur Verfügung stehen hatten. Das Element, das den Snare-Sound erzeugt, hat in der Entwicklung des Instruments in der Musikrichtung des Flamenco Einzug gehalten. Ganz allgemein findet die Kistentrommel gerade auch eine Verwendung in der akustischen Musik. Aktuell gewinnt die Cajon auch im Rock, Pop oder in Musik mit Folk-Einschlägen immer mehr Beliebtheit. In der langen Geschichte des Instrumentes von einer einfachen Kiste bis hin zu einem Musikinstrument erlebte die Cajon spannende Entwicklungsstufen und Veränderungen, die auch mehr Klang mit sich brachten. Ein Beispiel sind Snare-Elemente, die hier hinzuzufügen sind.

Was heißt Cajon?

Das Wort Cajon (oder auch Cajón bzw. Cachon) stammt aus dem spanischen und wird in der Übersetzung als Kiste, Holzkiste oder Schublade übertragen. Die Bezeichnung des Instruments stammt von der Bauweise des Instruments, das vielmehr einer Kiste ähnelt. In der deutschen Sprache wird das Wort Cajon erstaunlicherweise in einer femininen Verwendung verstanden und nicht als maskulines Wort. Das Instrument besteht ja auch aus einer Kiste, deren hohler Innenraum den Klang erzeugt.

Fertiges Cajon kaufen oder selber bauen?

Cajon selber bauen

Es gibt einige Möglichkeiten ein Cajon zu erhalten. Natürlich gibt es die Option solch eine Kistentrommel zunächst einmal zu kaufen. So ist sichergestellt, dass die Funktion ohne Probleme gewährleistet ist. Es müssen nicht erst Teile montiert werden oder irgendwelche Elemente platziert werden. Üblicherweise gibt es für diese Instrumente einen Snareteppich, der an der Innenseite angebracht wird, um den Klang zu optimieren. Das Instrument wird durch derartige Verstärkungen oder gar durch eine Verbindung zu einem Verstärker im Klang optimiert. Noch dazu gibt es eine Bemalung, die nicht mit jeder Farbe erfolgen sollte, da eine äußere Farbschicht den Klang beeinflusst. Am besten wird eine spezielle Farbe verwendet. Mit etwas Kunstfertigkeit ist außerdem eine Musterungen auf einem Cajon anzubringen. Es ist also so, dass ein fertiges Instrument weniger Fragen aufwirft oder Problemstellungen schafft. Natürlich gibt es fertige Bausätze, die bereits alle wichtigen Teile beinhalten und vielleicht auch eine Farbe für das Instrument mit im Bauset führen. Auf Wunsch kann die Kiste aber auch im Naturzustand verwendet werden und müsste im Grunde nicht einmal lackiert werden. Im Vordergrund des Cajon-Bauens steht der Spaß. Erfahrene Musiker werden für sich selbst ein besseres Verhältnis zu ihrem Instrument finden, wenn sie auch schon einmal selbst eines gebaut haben. Noch dazu scheint der Preis hierfür nicht zu hoch zu sein. Schon ab 40-50 Euro kann man sein Cajon selber bauen!

Ein Cajon selber bauen

Ohne eine Bauanleitung oder ein Bauset könnte der richtige Aufbau eines Cajon durchaus schwierig werden. Daher ist es sicherlich gut, sich mit wenig Erfahrung im Instrumentenbau zunächst an eine Anleitung zu halten. Hierdurch kann gewährleistet werden, dass ein Aufbau auch einen wirklich guten Klang erhalten kann. Ein Cajon kann einen schlechten Klang bekommen, wenn das Instrument nicht richtig gebaut wird. Es ist daher eine gute Empfehlung einen fertigen Bausatz zu bestellen und sich möglichst sehr genau an einen Aufbau nach einer präzisen Anleitung zu halten. Zum Beispiel ist es überaus wichtig, dass ein winkelgerechter Zuschnitt von Bauteilen erfolgt. Nur so können die Teile korrekt und unter Spannung miteinander verbunden werden. Ein weiterer wichtiger Punkt an einer Cajon ist der Abschnitt, an dem die Saiten befestigt sind. Hierfür werden an montierten Leisten Gitarrenseiten durch Löcher gespannt. Diese tragen auch maßgeblich zu einem guten Klang des Instruments bei. Dieses Element in der Cajon nennt sich auch ein zusätzliches Snare-Segment. An der Schlagplatte werden optimal Holzschrauben oder Schrauben aus Edelstahl empfohlen. Nicht weniger wichtig ist die Größe des Bass-Loches oder sind die Punkte, an denen grundlegend Schrauben angebracht werden. Ob nun für Einsteiger oder für Fortgeschrittene, es gibt viele Beschreibungen einer einfachen Cajon oder eines Instruments für erfahrene Spieler.

Cajon Bauanleitung auf Youtube
Bei Youtube gibt es hier zum Beispiel eine Bauanleitung zum angucken. In diesem Video wird allerdings ohne Bausatz versucht das Cajon zu bauen. Hierzu erfordert es viel Geschick und zudem auch einiges an Material. Ein fertiger Cajon Bausatz ist hier sicherlich, gerade für Nicht-Handwerker, die bessere Wahl. Hier geht`s auch zu einer Schritt für Schritt Cajon Bauanleitung auf selbst.de.

Ein Cajon Bausatz

Das Cajon ist ein leichtes Instrument

Es gibt unterschiedliche Marken, die einen Bausatz für ein Cajon führen. Hierbei gibt es Varianten für Fortgeschrittene und Varianten für Anfänger. So erhalten Musiker aller Art eine einfache Möglichkeit ein Instrument für sich herzustellen. Bekannte Marken sind zum Beispiel Sela, Schlagwerk oder Meinl Percussion. So mancher Cajon Bausatz besteht aber nicht mehr nur aus den Bauteilen für eine einfache Kiste, sondern eben auch aus Elementen, wie

  • einem Snareteppich,
  • einer speziellen Farbe,
  • einer Sitzauflage und
  • vielleicht auch einem Gig Bag.

Je nachdem, welche Ansprüche Musiker haben, eignen sich viele unterschiedliche Modelle für diese Wünsche und Ansprüche. Einige Beispiele hierfür sind etwa die Sela Snare Cajon, der Schlagwerk Cajon-Bausatz CBA2 oder CBA 2S Cajon Bausatz mit KEEPDRUM Gig Bag und einer Pad Sitzauflage oder auch die Meinl Percussion Cajon. Sollte eine Cajon bemalt werden, dann ist dies optimal auf einer Seite des Instruments möglich. Dekorative Elemente sind am besten noch auf einer weiteren Seite anzubringen. Hierbei sollte eine Farbschicht aber nicht den Klang beeinflussen. Optimal ist eine Farbe bereits in einem Bausatz enthalten. Ein Bausatz muss aber nicht ein Bausatz bleiben. Es gibt einige Möglichkeiten den Klang einer Cajon zu beeinflussen oder diesen auch zu verbessern oder zu verändern. Hierfür gibt es Elemente, die zu dem Instrument dazu zu bestellen sind. Ein klassischer Snare-Sound kann dann in der Cajon nochmals verstärkt werden, wenn die Musiker dies wünschen. Ein Bausatz schafft aber nicht nur in musikalischer Hinsicht einige Möglichkeiten, sondern auch einen gewissen preislichen Vorteil für Musiker mit geringem Budget oder für überzeugte Bastler.

Cajon Bausatz Anleitung auf Youtube
Jedem Cajon Bausatz, egal ob on Sela oder Schlagwerk, liegt zwar eine sehr gute Anleitung bei, es gibt jedoch auch auf Youtube hier sehr gute Schritt für Schritt Anleitungen zum angucken. Hier wird das Cajon direkt vor der Kamera zusammengebaut. So kann man es zu Hause ganz einfach nachmachen. Es ist wirklich kinderleicht. Und am Ende ist man stolz sein Cajon selbst gebaut zu haben!

Cajon Bausatz in verschiedenen Größen

Die Größe einer Kistentrommel verändert natürlich auch deren Klang. Dieser kann heller oder dunkler sein. Daher sollte schon zuvor sehr bald entschieden werden, welche Art von Klang ein Instrument erzeugen sollte. Je größer eine Cajon ist, desto dumpfer und doch intensiver kann ein Klang werden. Mehr Raum in einer Kistentrommel erzeugt noch mehr Klangintensität, als dies in einer kleinen Kistentrommel möglich ist, die mit Sicherheit weitaus heller klingt. Eine sehr kleine Variante ist die Cajonito. Diese Trommel klingt noch heller und weniger voll, als die Cajon. Sie eignet sich aber gerade auch für den mobilen Transport. Große Instrumente dieser Art sind allerdings auch nicht ganz üblich, da das Instrument als Sitz dienen und sinnvoll zu spielen sein muss. Ab einer bestimmten Größe ist dann eine Grenze erreicht, die noch dazu den Klang betrifft. Teils sind die Cajon sogar als spielbare Miniatur zu finden. In der Verwendung spielt die Größe eine Rolle für den Klang, der erzeugt werden soll.

Cajon Bauanleitung

Ein Cajon besteht keineswegs nur aus einer einfachen Holzkiste, an der jede Seite zu bespielen ist. Die wichtigste Seite ist eine Resonanzplatte mit einer Bassreflex-Öffnung. Diese Seite ist sehr entscheidend für den Klang des Instruments. Nicht weniger wichtig ist das Schlagbrett, das an den richtigen Stellen montiert werden muss. Es gibt unterschiedliche Varianten für den Bau eines Instruments. Eine Basis kann hierbei aus einer Buchenholz-Multiplex-Platte bestehen und mit Fichtenleisten verbaut werden. Darüber hinaus finden sich mit Sicherheit aber noch weitere heimische Hölzer, die für solch ein Instrument einen guten oder sogar außergewöhnlichen Klang erzeugen. Eine Cajon könnte außerdem auch aus Birke oder vergleichbares Holz, das einen guten Klang erzeugen kann. Eine Bauanleitung, die im Internet zu finden ist, oder die mit einem Bausatz geliefert wird, werden zunächst einmal alle Teile erläutert. Der Hersteller gibt eine Materialliste und einen genauen Plan, welche Elemente an welcher Stelle liegen. Auch das Montagematerial gehört mit zu einem solchen Bausatz. Wichtig ist hierbei für einen Nutzer, dass Löcher schon vorgebohrt sind und der Musiker nicht mehr zu viel an solch einem Bausatz bauen muss. Dennoch ist ein wenig Zeit nötig, bis ein Instrument fertiggestellt ist. Dafür gibt es solche Bausätze aber bereits zu einem guten Preis.

Cajon Bausatz für Fortgeschrittene

Cajon Bausatz für FortgeschritteneEine einfache Cajon kostet zunächst einmal nicht viel Geld. Bausätze sind beispielsweise schon ab etwa 40-50 Euro erhältlich. Die Preise hierfür reichen auch noch nicht sehr weit in die Höhe. Darüber hinaus finden sich außerdem aber auch noch Bausätze für Fortgeschrittene. Diese Bausätze befinden sich dann wiederum in einem Kostenbereich um die 150 Euro. Hier ist zu sehen, dass es sich doch recht deutlich um eine Qualität für Fortgeschrittene handelt. Solch ein Bausatz beinhaltet dann Elemente, die aus besonders hochwertigen Materialien bestehen. Dies ist beispielsweise Zerbrano als exklusives Material für die Schlagfläche. Außerdem finden sich sogenannte Snare Cajons, die meist durch ein zusätzliches Snare-Element zu ergänzen sind. Eine Lackierung beeinflusst den Sound in gewisser Weise und es gibt für Profis Sitzaufsätze, die ebenso einen Einfluss aufweisen können. Wichtig ist allgemein, dass solch ein Set erweiterbar ist und dass es aus möglichst hochwertigen Bestandteilen zusammengesetzt wird. So kann insgesamt eine Eignung für Fortgeschrittene gewährleistet werden.

Cajon Bausatz für Anfänger

Cajon Bausatz für Anfänger und Einsteiger

Eine Cajon ist für den Anfänger insbesondere mit ein wenig Liebe zum Detail und zur Präzision zu bauen. Denn ein Bausatz beinhaltet doch auch einen gewissen Anspruch. Für Hobby-Bastler ist es in wenigen Handgriffen erledigt. Wichtig ist die korrekte Spannung auf den Elementen, eine robuste Qualität des Endproduktes und korrekter Sitz im Innenbereich. Ein Cajon Bausatz wird ohnehin mit einer ausführlichen Beschreibung gesendet, sodass ein Kunde mithilfe einer Anleitung alle Teile sortieren und in der richtigen Anordnung zusammensetzen kann. Auch die Elemente einer Montage sind kein Problem. Denn diese sind in einem Bausatz immer mit enthalten. Noch dazu gibt es für manche Bausätze auch noch optimale Zusätze, wie etwas Farben für eine persönliche Gestaltung. Darüber hinaus finden sich auch noch Farben im Handel, die sich für die Gestaltung einer Cajon gut eignen. Zunächst einmal ist ein Vergleich sinnvoll, der einem Musiker auch noch weitere.

Ein Fazit zum Cajon Bausatz

Ein selbst gebautes Cajòn

Die Cajon ist also ein traditionsreiches Musikinstrument oder besser Perkussionsinstrument, welches durch zahlreiche Einflüsse einige Veränderungen miterlebt hat. Der Ursprung lag noch in der Suche von Sklaven nach einem alternativen Instrument, als deren volkstümliche Perkussionsinstrumente verloren gegangen und nicht mehr zugänglich waren. Aus einer Kiste wurde ein Perkussionsinstrument, welches durch eine bestimmte Verarbeitung einen Weg in die Musik des Flamencos, in die Welt einer Unplugged-Musik und zu modernen Musikformen, wie Rock, Pop oder Folk-Musik fand. Die vielseitige Cajon gewinnt stetig an Beliebtheit. Hierbei ist es durchaus ein großer Spaß ein Instrument nicht zu kaufen, sondern selbst zu bauen. Beim selbst bauen der Cajon entstehen insbesondere weniger Kosten, als dies beim Kauf fertiger Instrumente der Fall ist. Aus einfachen Holzteilen, die vorgefertigt sind und einem mitgelieferten Montagematerial, wird das Perkussionsinstrument in einem Bausatz selbst zusammengesetzt. Hierdurch ist es noch einfacher, ein Gefühl für das Instrument zu erhalten und seine Funktion zu verstehen. Es gibt eine klassische Schlagseite und es gibt eine Seite mit einem Bass-Element. Dieses Bass-Element ist ein Loch in einer bestimmten Größe, welches den guten Klang mitbestimmt. Außerdem verfügt die Cajon im Inneren über zwei Leisten mit Lochungen, durch die Gitarrensaiten gezogen werden. Dieses Element ist ein Beispiel, ähnlich einem Snare-Teppich für Fortgeschrittene, die den Klang verändern. Es entsteht beim Spielen ein Schnarr- oder Snare-Sound, der überaus beliebt ist. Es kann außerdem in der Form gespielt werden, dass die Schlagfläche selbst im Vordergrund steht. Darüber hinaus finden sich für eine höhere Intensität Erweiterungen, die in den Korpus der Cajon zu legen sind. So ist der Klang des Instruments nach persönlichen Vorstellungen zu variieren.

Alle unsere getesteten Cajon Bausätze

BILD PRODUKT BEWERTUNG BESCHREIBUNG PREIS ANGEBOT
Schlagwerk CBA 2S Cajon Bausatz + KEEPDRUM Pad Sitzauflage Schlagwerk CBA 2S Cajon Bausatz + KEEPDRUM Pad Sitzauflage
Testbericht lesen » € 49,90 *

* inkl. MwSt. | am 31.08.2016 um 17:47 Uhr aktualisiert

Bei Amazon ansehen »

Sela Snare Cajon Bausatz Medium SE 018 - inkl. Schule u. Audio-CD Sela Snare Cajon Bausatz Medium SE 018 – inkl. Schule u. Audio-CD
Testbericht lesen » € 69,00 *

* inkl. MwSt. | am 9.06.2016 um 2:26 Uhr aktualisiert

Bei Amazon ansehen »

Sela Snare Cajon Bausatz SE001 (mit Schule u. Audio-CD) Sela Snare Cajon Bausatz SE001 (mit Schule u. Audio-CD)
Testbericht lesen » € 68,50 *

* inkl. MwSt. | am 9.06.2016 um 2:26 Uhr aktualisiert

Bei Amazon ansehen »

Sela CaSela Snare Cajon Bausatz Satin Nuss SE 002 Sela CaSela Snare Cajon Bausatz Satin Nuss SE 002
Testbericht lesen » € 136,34 *

* inkl. MwSt. | am 9.06.2016 um 2:26 Uhr aktualisiert

Bei Amazon ansehen »

Sela Cajon Schnellbausatz SE 037 Sela Cajon Schnellbausatz SE 037
Testbericht lesen » € 99,00 *

* inkl. MwSt. | am 30.08.2016 um 12:38 Uhr aktualisiert

Bei Amazon ansehen »

Meinl Percussion DMYO-CAJ-BU Deluxe Make Your Own Cajon Bausatz inkl. Zubehör Meinl Percussion DMYO-CAJ-BU Deluxe Make Your Own Cajon Bausatz inkl. Zubehör
Testbericht lesen » € 69,00 *

* inkl. MwSt. | am 30.08.2016 um 12:37 Uhr aktualisiert

Bei Amazon ansehen »

Schlagwerk CBA 1 S Cajon, mittel Schlagwerk CBA 1 S Cajon, mittel
Testbericht lesen » € 41,98 *

* inkl. MwSt. | am 31.08.2016 um 17:58 Uhr aktualisiert

Bei Amazon ansehen »

Meinl Percussion MYO-CAJ Make your own Cajon - Bausatz Meinl Percussion MYO-CAJ Make your own Cajon – Bausatz
Testbericht lesen » € 34,90 *

* inkl. MwSt. | am 30.08.2016 um 12:36 Uhr aktualisiert

Bei Amazon ansehen »