Meinl Percussion MYO-BCAJ Make your own Bongo Cajon – Bausatz

Produktbeschreibung

Eigenschaften zum Meinl Bongo-Cajon Bausatz

Das hochwertige Set für einen Bongo-Cajon Bausatz kommt vollständig mit allen nötigen Bauteilen. Lediglich einige Werkzeuge werden für den vollständigen Bau benötigt. Die Anleitung zeigt sich recht klar verständlich und so können Einsteiger oder für erfahrene Bastler recht einfach und schnell die Cajon selber bauen. Das Set besteht aus robuster Baltischer Birke. Ein guter Bongo-Cajon Bausatz verfügt teils sogar über ein eindeutiges Design. Denn charakteristisch für die Bongo Cajon sind die beiden Schlagflächen auf der rechten und der linken Seite. Diese Cajon besitzt keine spezielle Formung, wirkt dafür aber modern und klassisch, wie eine Cajon. Aufgrund seiner Höhenmaße von etwa 40 cm ist dieses Modell optimal zwischen den Beinen komfortabel zu halten und spielen. Diese Cajon ist ebenfalls sehr robust, aber keine Cajon, auf der man typischerweise sitzen würde. Die Maße dieser Variante betragen in der Höhe 41 cm, der Breite 18 cm und 17 cm Tiefe, sodass für Damen und Herren und Jung oder Alt solch ein Instrument optimal zu halten ist. Ein deutlicher Vorteil dieses Instruments ist vor allem die klangvolle Schlagfläche, deren Mittelpunkte zur linken und rechten Seite liegen. So ist das Instrument an diesen zentralen Punkten besonders gut bespielbar, aber auch recht gewöhnlich rund herum bis hin zu der Kante. Allerdings wird auch eine gewöhnliche Cajon nicht häufig in ihrem Zentrum der Schlagfläche gespielt.

Details zum Bongo-Cajon Bausatz

Der vollständige Bongo-Cajon Bausatz umfasst für den Spieler einen Bausatz mit allen Teilen zum Instrument. Hierzu gehören etwa

  • eine Bauanleitung,
  • zwei Seitenbretter lang,
  • zwei kurze Seitenbretter,
  • eine Spieloberfläche und
  • ein Klangelement.

Mit diesen Teilen sind alle wichtigen Bauteile vorhanden. Um diesen Bausatz letztendlich zusammenzubauen ist es dann lediglich wichtig, dass der Musiker selbst etwas Werkzeug organisiert. Für den Zusammenbau eines Bongo-Cajon Bausatzes gibt es wichtige Werkzeuge oder Hilfsmittel, wie Leim, Schraubzwingen, einen Schleifblock oder auch Klebeband und Winkel. Mit wenigen Hilfsmittel ist der Aufbau organisierbar und es gibt viele Möglichkeiten für eine spätere Gestaltung der blanken Flächen.

Vorteile und Nachteile zum Bongo-Cajon Bausatz

Der Bongo-Cajon Bausatz ist anders als andere Sets zusammengestellt. Manche Hersteller bieten sogar einige einfache Werkzeuge, die unmittelbar aus dem Set für einen Bau verwendet werden können. Dieses Set verlangt sogar eine lange Liste an Hilfsmitteln, wie etwa Holzleim, Schraubzwingen, Winkel, Klebeband oder Schleifklotz. Die Bedienungsanleitung zeigt allerdings gut verständlich alle Teile und welche Elemente nach und nach an welcher Stelle verarbeitet werden. Hierdurch kann eine stabile Cajon entstehen, die lange Zeit viel Freude am Spielen ermöglicht. Ein guter Bongo-Cajon Bausatz sollte möglichst nicht mit zu vielen Anschaffungen verbunden sein. Dieser Bausatz scheint insgesamt aber gut zusammengesetzt. Es finden sich weiterhin auch Bongo-Cajon aus zwei rundlichen Elementen, die aber teils schwer zusammenzusetzen sind. Daher ist es sicherlich ein Vorteil einen schlichten Bausatz in einfacher Form zu nutzen.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis zum Bongo-Cajon Bausatz

Der Bongo-Cajon Bausatz ist nicht zu teuer, dafür dass das Holz in erstklassiger Qualität geliefert wird. Insbesondere die Schlagfläche scheint im Vergleich zu anderen Schlagflächen mit ihrer Beschichtung einen wirklich guten Klang zu erzeugen. Selbst, wenn das Instrument nicht als Sitzfläche dient, so bietet der Bongo-Cajon Bausatz doch eine robuste Konsistenz. Im Grunde sollte im Preis zumindest der Leim oder ein Zugriemen zum fixieren der trocknenden Teile vorhanden sein. Dies wäre vielleicht noch wünschenswert. Allerdings ist dieses kleinere Instrument weitaus günstiger als die Cajon, die auch als Sitzfläche dienen. Dieses Instrument erscheint wie eine klassische Bongo. Der Spieler erhält für den Preis letztendlich ein klangvolles Instrument mit einer hochwertigen Spielfläche, das über lange Zeit einen optimalen Klang gewährleisten kann.

Ein Fazit zum Bongo-Cajon Bausatz

Der Bongo-Cajon Bausatz verspricht viele Vorteile. Alle wichtigen Teile sind vorhanden und allein etwas Werkzeug und Leim werden noch benötigt. Teils muss auch nicht unbedingt mit einem Schleifbock gearbeitet werden. Somit wäre es vielleicht möglich mit Winkeln, Leim und Schraubklemmen zu arbeiten. Auch ohne zusätzliche Hilfsmittel im Bausatz ist die Cajon selbst gut aufzubauen. Wichtig ist hierbei ebenso, dass der Spieler für seine Cajon nicht zu viel Aufwand einplanen muss. Der Preis für den Bausatz erscheint wirklich gut, wobei das Werkzeug gegen einen gewissen Aufpreis ruhig mit dabei sein könnte. Für diesen Basis-Satz erscheint der Preis wirklich gut zu sein. Das Endprodukt verspricht ein gutes Instrument zu werden. Es finden sich viele Möglichkeiten die Bongo Cajon zu spielen und deren hochwertige Klangfläche zu nutzen.

Somit erhalten die Musiker im Grunde eine Bongo, die zu vielen Musikrichtungen flexibel bespielbar ist. Die Bongo Cajon ist noch dazu angenehm mitzunehmen. Die Anschaffung solch eines Bongo-Cajon Bausatzes erweist sich daher als sinnvoll und garantiert im Vergleich zum Kauf einer fertigen Bongo Cajon weitaus mehr Spaß.